Herren IV: Saison 2019/2020

Vierte 1sw
Hinten v.l.n.r.: Trainer Ingo Fischer, Vincent Tolksdorf, Tim Weimer, Matthias Kwasny, Fynn Ackermann, Lucas Weil, Nils Ibach. Vorne: Ralph Günzel, Emanuel Abel, Dominik Schäfer, Ronald Stendke, Sebastian Lippert. Es fehlen: Jedes Auswärtsspiel unglaublich viele Spieler.

Saison 2019/2020: Herren IV, A-Klasse
Auf-Aufsteiger im Höhenrausch

Unsere VIERTE geht in ihre dritte Saison. Nach zwei Meisterschaften und Aufstiegen infolge tritt sie in der kommenden Spielzeit in der A-Klasse an. Ob sie dort erneut in der Spitzengruppe mitmischen kann, ist insbesondere vom Support der U21-Spieler, A-Jugendlichen und der DRITTEN abhängig.

In der vergangenen setzte sich unsere VIERTE als Aufsteiger nach einem furiosen 45:24-Start gleich an die Spitze der B-Klasse, wo sie sich zumindest in der ersten Saisonhälfte ein enges Rennen mit dem HSV Sobernheim 2 lieferte. In der zweiten Saisonhälfte machten die Sportfreunde dann schnell klar, dass ihnen die zweite Meisterschaft in ihrer zweiten Saison nicht zu nehmen sein wird – und feierten schließlich drei Spieltage vor dem Ende nach dem Spiel beim MTV v. 1817 II den Titel.

Nach dem erneuten Aufstieg wird sich an den Rahmenbedingungen nicht viel ändern: Eine Handvoll  altgedienter, mehrheitlich hochbetagter Recken um Chefbespaßer Ingo Fischer – allen voran Ronald „Naggel“ Stendke, Ralph Günzel, Sebastian Lippert, Sebastian „Sese“ Reißhaus, Karsten Bergner, Herbert Wein, Markus Schäfer, Emanuel „Emu“ Abel und Nils Ibach – werden entgegen dem ausdrücklichen Rat ihrer Ärzte noch eine weitere Saison dranhängen. Als neuen Stammspieler begrüßen wir zudem Jungspund Nils Geiberger, der seinen Zivildienst in der VIERTEN ableisten und dort den Altersdurchschnitt um rund zwei Jahrzehnte auf dann nur noch 54 Jahre senken wird.

Spaß beiseite: Ein ganz entscheidender Faktor wird  erneut sein, wie sehr die nicht-festgespielten Akteure der höheren Mannschaften, die U21er sowie die A-Jugendlichen bereit sind, die VIERTE zu unterstützen. In den vergangenen beiden Jahren hat dies – zumindest rückblickend betrachtet - hervorragend funktioniert. Allerdings war oftmals selbst an Spieltags-Morgen noch nicht klar, ob am Nachmittag genügend Spieler zur Verfügung stehen werden, um überhaupt antreten zu können. Besonders schlimm war es bei Auswärtsspielen, selbst wenn es nur zu den 30 Kilometer entfernten Zotzies nach Sprendlingen ging. Erst Telefon- und Whatsapp-Marathons und unerwartete Last-Minute-Zusagen haben schließlich dazu geführt, dass wir in den allermeisten Fällen doch noch eine mehr als schlagkräftige Truppe zusammen hatten.

Diese Art der „Rekrutierung“ macht mir jedoch ehrlich gesagt zunehmend weniger Spaß. Noch weniger Spaß würde es jedoch vermutlich den verbleibenden fünf bis sieben Spielern machen, Woche für Woche zu Auswärtsspielen zu fahren, um sich in fremden Hallen von Teams mit vollbesetzten Ersatzbänken vermöbeln zu lassen. Sollten wir in dieses Fahrwasser geraten, könnte dies den Fortbestand der VIERTEN ernsthaft gefährden. Daher bitte ich Euch erneut darum – wie schon im vergangenen Saisonheft – Euch noch am selben Tag zu melden, wenn ich nach dem Kader für anstehende Spiele frage. Ich habe mir fest vorgenommen, ab sofort niemandem mehr hinterher zu rennen: Wenn sich nur fünf melden, dann treten wir halt zu fünft an.

Doch so weit wird es hoffentlich nicht kommen – genug der mahnenden Worte! Wenn wir alle an einem Strang ziehen und erkennen, dass die VIERTE eine wichtige Rolle im Mannschaftsgefüge der Sportfreunde Budenheim spielt, dann können und werden wir uns mit der VIERTEN weiter nach oben arbeiten und die Lücke zu unserer Verbandsliga-DRITTEN perspektivisch schließen. In diesem Sinne: „Finger in‘ Po – Cassalla!“

Euer Ingo

 

Trainingszeiten (zusammen mit Herren III)
Dienstag 20:30 – 22:00 Uhr Waldsporthalle
Mittwoch 20:30 – 22:00 Uhr Schulsporthalle


Kontakt
Nils Ibach
0176-20715421
n.ibach[at]yahoo[dot]de


Mehr
Tabelle, Termine, Resultate der Herren IV Saison 2019/2020 

Archiv: Saisonvorschau 2018/2019

Archiv: Saisonvorschau 2017/2018

Saisonheft 2019/2020

Saisonheft 19 20 Cover

Der Sportfreund

Samstag, 07.12.2019, 20:00

TOPSPIEL

Herren I vs.

SV 64 Zweibrücken

Waldsporthalle Budenheim

 20191907 SFB vs. SV64

Die SFB-App

App_Werbung_2.jpg

Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2019” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com