20. Juli: Bundesligist Die Eulen zu Gast in der Waldsporthalle

SFB_Eulen_700_IMG_9952.jpg
Neben dem „Bericap Senior Cup“ im August DAS Highlight in der Saisonvorbereitung der Sportfreunde Budenheim: Die Profis der Eulen Ludwigshafen kommen am 20. Juli! Foto: Ingo Fischer / Harry Reis / Kombo: Sportfreunde Budenheim

Am 20. Juli empfängt unsere ERSTE die Bundesliga-Helden der Eulen Ludwigshafen

Die Bundesliga zu Gast in Budenheim

Es ist das Sommerhighlight des Herren-Handballs in der Rhein-Main-Region: Das Oberliga-RPS-Spitzenteam DJK Sportfreunde Budenheim empfängt Die Eulen Ludwigshafen aus der Ersten Handball-Bundesliga in einem hochkarätigen Vorbereitungsspiel am Samstag, 20. Juli, 18 Uhr in der Budenheimer Waldsporthalle.


Als die Sportfreunde Budenheim im April eine Anfrage von Maximilian Haas aus Ludwigshafen für ein Vorbereitungsspiel gegen die Profimannschaft der Eulen Ludwigshafen bekamen, steckten Die Eulen gerade ganz tief im Abstiegskampf der Ersten Handball-Bundesliga. Nicht wenige Beobachter dachten zu diesem Zeitpunkt gar, dass der abgeschlagene Tabellenletzte das Thema Erste Liga knapp zwei Jahre nach dem Aufstieg bereits abgehakt hatte. Haas war bis vor vier Jahren Spieler der Sportfreunde-Herren II in der Rheinhessenliga – sein Trainer damals: Volker Schuster, der heute die Herren I in der Oberliga coacht. Der Kontakt ist nicht abgebrochen, auch nachdem Maximilian Haas in die Marketingabteilung beruflich zu den Ludwigshafener Eulen gewechselt ist.

„Wir haben natürlich sofort zugesagt“, so Sportfreunde-Abteilungsleiter Gerhard Mussenbrock. „Denn ein Heimspiel in der Vorbereitung gegen den stärksten Verein in Rheinland-Pfalz ist ein absolutes Highlight – auch wenn dieser dann ‚nur‘ in der zweiten Bundesliga spielen sollte.“ Wie jeder Handballfan in Deutschland weiß, kam es anders – viel besser: Die Eulen gewannen ihre letzten drei Spiele und retteten sich in buchstäblich allerletzter Sekunde sensationell noch auf einen Nichtabstiegsrang. Damit steigt nun also tatsächlich das Duell der Sportfreunde Budenheim gegen einen echten Helden aus der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga, wie die deutsche Eliteliga seit wenigen Wochen heißt.

Echter Test – kein Schaulaufen

„Wir haben mit den Eulen mitgefiebert und ihnen fest die Daumen gedrückt“, so Mussenbrock. Nicht allein wegen des vereinbarten Vorbereitungsspiels, sondern weil es einfach toll ist, dass Rheinland-Pfalz mit einer Mannschaft in der stärksten Liga der Welt vertreten ist. „Dieses Saisonfinale hat wieder einmal gezeigt, dass Die Eulen deutlich mehr Aufmerksamkeit auch in unserer Region verdient haben, zumal Ludwigshafen weniger als eine Autostunde von hier entfernt ist“, so Mussenbrock weiter. „Ich erwarte ein Handballfest nicht nur für unsere Fans und die der Eulen, sondern für viele handballbegeisterte Zuschauer aus ganz Rheinhessen und dem Raum Wiesbaden / Rheingau. Und wir würden uns darüber freuen, wenn es den sympathischen Eulen gleichzeitig gelingt, ihre Bekanntheit in unserem Teil von Rheinland-Pfalz zu steigern und hier neue Fans zu gewinnen.“

Auch aus sportlicher Sicht sind die von Volker Schuster trainierten Sportfreunde Budenheim hocherfreut, sich in der Vorbereitung mit einem so nervenstarken und abgebrühten Spitzenteam messen zu dürfen. "Es ist ideal, dass wir die Gelegenheit haben, uns unseren Zuschauern mit unserer neuformierten und stark verjüngten Mannschaft bei einem solchen Highlight vorstellen zu können", so Schuster. Eine große Anerkennung ist es, dass die von Erfolgscoach Ben Matschke trainierten Eulen in den Sportfreunden einen ernst zu nehmenden Sparringspartner sehen – und für einen echten Test des Leistungsstandes des Bundesliga-Teams in der Waldsporthalle gastieren werden.

Die Eulen versichern, dass es während der 60 Minuten Spielzeit kein Schaulaufen geben wird. Dieses folgt erst nach dem Abpfiff, wenn die Spieler beider Teams für Selfies mit Fans, Autogrammwünsche (Filzstifte mitbringen!) und Gespräche mit Zuschauern bereitstehen. Die Trainer Volker Schuster und Ben Matschke stellen sich zudem den Fragen des Moderators Fabian Vollmar. Der Besuch in der Waldsporthalle lohnt sich daher mindestens doppelt!

______________

Ticketpreise und Vorverkauf

Kinder ab 10 Jahre/ ermäßigt: 5 Euro
Erwachsene Vollzahler: 10 Euro

Abendkasse am 20. Juli ab 16:30 Uhr in der Budenheimer Waldsporthalle. Vorverkauf ab sofort zu den Öffnungszeiten (Mittwoch nachmittags geschlossen) im Obst-, Gemüse- & Blumenladen Doris Roos, Untere Stefanstraße 45, 55257 Budenheim. „Die Eulen“-Fans aus Ludwigshafen & Umgebung können sich in der „Eulen“-Geschäftsstelle Karten reservieren lassen. Dies funktioniert auch telefonisch unter 0621-54933900 während der Öffnungszeiten.

Der Sportfreund

SFB I vs. TSG Friesenheim

Samstag, 04.05.2019, 18:00

Waldsporthalle Budenheim

 20190504 SFB vs Friesenheim

Saisonheft 2018/2019

FINAL Deckblatt Saisonheft 2018 2019 web

Die SFB-App

App_Werbung_2.jpg

Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2019” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com