Ede unplugged: Der unredigierte Saulheim-Spielbericht

Ede unplugged: Der unredigierte Saulheim-Spielbericht
Emotionen, Fehler und ein im Endeffekt gerechtes Remis!! Ohne eigenen Anhang!! (Falsch: Papa Gölze war ja da….)

 

 

Nach vielen Fehlern erreichten wir in Saulheim ein gerechtes Unentschieden in der gut gefüllten Halle.Voller Einsatzfreude, Emotionen und Lust können wir von Glück sagen, dass wir nicht verloren haben.

Sicherlich hätten wir unserem Trainer gern einen Sieg zum Abschluss gegönnt, waren auch in den ersten 15 Minuten auf einem guten Weg. Benjamin Kröhle, der Ex-Saulheimer, spielte wie entfesselt auf und schoss uns durch drei Überlaufangriffe, einem Heber von rechts-Außen  mit 5 : 1o in Führung. Sören Dübal und Manuel Blezinger brachten uns nach 2 Minuten mit 0 : 2 in Führung. Danach ließ unser Angriff etliche gute Möglichkeiten aus! In der 27. Spielminute beim Stand von 12 : 13 legte Thomas die grüne Karte. Lukas Sturm erzielte noch das 12 : 14.

Saulheim schoss dann die letzten beiden Tore zum Halbzeitstand von 14 : 14.In dem kampfbetonten Spiel, das nie unfair geführt wurde, gab es immer wieder Aufreger, da uns die Schiris nicht unbedingt wohlgesonnen waren  und gegen uns einige merkwürdige Entscheidungen trafen…!!

Das führte denn auch so weit, dass sich Thomas  ( zu Recht ) mit dem Halbzeitpfiff derart aufregte, dass wir mit einer 2- Minuten-Zeitstrafe gegen ihn/uns in die Pause gingen.

Trotz des sehr guten Spielbeginns schafften wir es nicht, Matthias Konrad (9 Treffer im gesamten Spiel) in den Griff zu bekommen!! Nach Wiederanpfiff führte ständig der Gastgeber und setzte sich bis zur 43. Spielminute auf 23 : 20 ab! Unsere Jungs ließen sich nicht beirren und Lukas Nagel mit einem Rohr in den Winkel, Benjamin Kröhle mit einem Heber von rechts-Außen , Manuel Blezinger mit einem verwandelten 7m glichen zum 23 : 23 aus (47.) In der Folgezeit legte die SG immer die Tore vor. Es blieb ständig bei einem 1- Tore-Vorsprung für die Gastgeber. Sören Dübal blieb es vorbehalten den letzten Treffer der Saison zum 30 : 30 zu erzielen. Ganz großes Kino noch in den Schlußsekunden, als Matze Konrad einen zugesprochenen Freistoß NICHT ausführte, sondern den Ball vor unserer Freistoßmauer ( sehr fair!!!! ) ablegte!!

Mit dem Unentschieden konnten beide Mannschaften zufrieden sein.  Durch diese Punkteteilung haben wir leider unser Minimal- Saisonziel ( 3. Tabellenplatz ) nicht erreicht. Auf ein Neues in der kommenden Saison…….

Neben Thomas Gölzenleuchter werde ich auch die Mannschaft verlassen. Drei tolle aufregende und lehrreiche Jahre sind vorbei. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Akteuren, den Jungs (Ausstand bei mir am 25. 5. Im Keller) und dem Thekenteam für die geleistete Arbeit und Unterstützung bedanken. Mal sehen was evtl. für mich kommt…..

Somit schließe ich meinen Bericht…. Und verbleibe mit einem Servutzi und jupp jupp Euer Edgar

Unser Team: C Kosel und Werner im Tor, T. Gräber, Lang (1), Glindemann, Dübald (7), Nagel (3), Goetzien, Lukas Sturm (1), Knieps (4), Becker, Blezinger (7/4) Kröhle (7)


Mehr

Der offizielle Spielbericht: Remis zum Saisonabschluss gegen Saulheim

Saisonheft 2018/2019

FINAL Deckblatt Saisonheft 2018 2019 web

Online first und bald in deinem Briefkasten!

Die SFB-App

App_Werbung_2.jpg

Wer ist online

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2018” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com